A-Jugend Meisterschaftsspiel gegen FV 08 Geisenheim

A-Jugend Meisterschaftsspiel gegen FV 08 Geisenheim 

Samstag, 23.04.2016 – 18:00 Uhr

JFV Walluf – FV 08 Geisenheim 2-0 (1-0)

Nach der Auftaktniederlage im ersten Spiel der Meisterrunde beim TSV Bleidenstadt musste das Heimspiel gegen den FV 08 Geisenheim unbedingt gewonnen werden. Allerdings fehlten mit Beganovic, Abt, Gödel, Rettig, Giovannini und Rosskopf erneut wichtige Spieler. Von Beginn an entwickelte sich ein recht ausgeglichenes Spiel mit Vorteilen für Walluf. Geisenheim stand tief und unser Team musste das Spiel machen. Da die Gäste gut verteidigten, bzw. wir im letzten Drittel nicht konzentriert genug agierten und wir mögliche Geisenheimer Konter gut unterbanden, waren Torchancen zunächst Mangelware. Dennoch konnte Debaya mit einem direkt verwandelten Eckball den Führungstreffer zum 1-0 erzielen. Mit einer verdienten Führung ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste offensiver, so dass sich für unser Team mehr Räume ergaben. Die beste Chance vergab Freiling, nach einer schönen Aktion, als er frei vor dem Tor  genau auf den Keeper zielte. Dann musste Torhüter Bonnet Walluf im Spiel halten, indem er eine Foulelfmeter stark parierte. Kurz vor dem Ende setzte Wartusch sich im Strafraum gegen fünf Gegenspieler durch, bediente Freiling und dieser entschied das Spiel mit dem Tor zum 2-0. Letztlich ein verdienter, aber auch hart erkämpfter Sieg.

Nun folgt das Spiel beim Tabellenführer JFV Idstein/Waldems. Wenn man in den Kampf um die Meisterschaft eingreifen möchte, muss dafür unbedingt ein Sieg her. Um dieses Endspiel erfolgreich gestalten zu können, müssen aber endlich wieder alle Mann an Bord sein.

Aufstellung: Bonnet, Dollmann, Retzel, Schlüter, Knopp, Karapinar, Freund, Freiling, Orth, Kober, Debaya

Eingewechselt: Wartusch, Willrich, Bousfia