A-Jugend Meisterschaftsspiel gegen JFV Idstein/Waldems

A-Jugend Meisterschaftsspiel gegen JFV Idstein/Waldems 

Samstag, 30.04.2016 – 15:00 Uhr

JFV Idstein/Waldems – JFV Walluf 2-1 (1-1)

Im wichtigsten Spiel der bisherigen Saison mussten unsere A-Junioren mit Wartusch, Kober, Beganovic, Retzel, Gödel und Rettig auf viele wichtige Spieler verzichten. Auch ein Besuch bei McDonalds von einigen Spielern direkt vor dem Spiel, mit daraus resultierender Verspätung, ist sicherlich nicht die perfekte Spielvorbereitung. Dennoch hielt unser Team gegen den Tabellenführer gut mit und zeigte eine kämpferisch ansprechende Leistung. Freiling konnte sogar den Führungstreffer erzielen. Die Heimelf konnte aber noch vor der Pause ausgleichen. Dem Gegentreffer war eine Verkettung von Fehlern und unglücklichen Umständen voraus gegangen.

In der zweiten Hälfte versuchte man alles, kassierte aber leider noch ein Tor und ging so als Verlierer vom Platz. Sicherlich kein unverdienter Sieg für den JFV Idstein/Waldems, aber dennoch wäre etwas für uns drin gewesen. Es bewahrheitet sich, dass man in der entscheidenden Phase der Saison  seine besten Spieler benötigt, um weiter erfolgreich zu sein. So steht man nun nach 3 Spielen mit 3 Punkten, anstatt von 7 oder 9 Punkten da. Nun gilt es in den letzten beiden Spielen gegen Orlen und Bad Schwalbach wenigstens noch den dritten Platz zu erobern.

Aufstellung: Bonnet, Dollmann, Karapinar, Knopp, Orth, Schlüter, Giovannini, Freiling, Freund, Abt, Debaya

Eingewechselt: Bousfia, Willrich, Rosskopf